Ein wirkungsvoller Brandschutz erfordert nach regelmäßiger Weiterbildung. Denn zu den häufigsten Ursachen der Großbrände zählt die fehlende Beachtung der grundlegenden Brandschutzregeln. Daher stellt Brandschutz keinesfalls nur die technische Ausrüstung des Unternehmens dar. Durch eine "Schulung Brandschutz" sorgen Sie für die richtige Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Dabei sollten mindestens einmal jährlich eine Unterweisung aller Beschäftigten sowie die Bestellung von Brandschutzhelfern erfolgen. Über die Anzahl der Brandschutzhelfer, die notwendig sind, gibt die Gefährdungsbeurteilung Auskunft, wobei bei normaler Brandgefährdung ein Anteil von 5 % der Beschäftigten als ausreichend angesehen wird. Dabei sind jedoch der Schichtbetrieb sowie die Abwesenheitsfälle, wie z.B. im Krankheitsfall, Urlaub usw. zu berücksichtigen.

Fordern Sie Ihre kostenlose Beratung an

Zielsetzung der Schulung Brandschutz

Das Ziel der Schulung Brandschutz ist ein sicherer Umgang mit sowie der Einsatz von Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden ohne Eigengefährdung und zur Sicherstellung des selbstständigen Verlassens der Beschäftigten. Die Schulung Brandschutz erfolgt nach den Vorgaben der ASR A2.2 und der DGUV-I 205-023.

Inhalte der Schulung Brandschutz

Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Schulung Brandschutz wird das nötige Wissen zu den Grundzügen des Brandschutzes, der betrieblichen Brandschutzorganisation, Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen vermittelt. Daneben erfahren diese im Rahmen der Schulung Brandschutz alles über die Gefahren durch die Brände und das Verhalten im Gefahrfall. Um diese auf solche Situationen vorzubereiten, erfolgen im Rahmen der Schulung Brandschutz praktische Übungen mit den Feuerlöscheinrichtungen.

Neben der Unterweisung Ihres Personals liegt der weitere Schwerpunkt unserer Schulung Brandschutz im Bereich der Flucht- und Rettungspläne.
So übernehmen wir selbst die Ausbildung der Evakuierungshelfer. Neben deren Ausbildung geben wir Ihren Evakuierungshelfern das nötige Rüstzeug für eine gelungene Räumung des Gebäudes im Brandfall. Gemeinsam mit den Evakuierungshelfern und den Brandschutzhelfern planen, organisieren und dokumentieren wir gerne die Brandschutzübungen in Ihrem Unternehmen.

Auf Anfrage kontrollieren wir gerne, ob die Flucht- und Rettungspläne in Ihrem Unternehmen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und die Grundrisse der Betriebsstätten noch aktuell sind.
Die Flucht- und Rettungspläne für Ihr Unternehmen werden von uns angepasst oder neu erstellt. Diese werden in den Größen A3 bis A0 angeboten. Je nach Erfordernis können Sie auch eine lang nachtleuchtende Version mit Rahmen von uns bekommen, sodass die Flucht- und Rettungspläne zu jeder Tageszeit für Ihre Kunden und Beschäftigte deutlich sichtbar sind.

Im Rahmen der Schulung Brandschutz werden Schulungen in kleinen Gruppen angeboten. Die Schulung Brandschutz kann entweder in unseren Räumen durchgeführt werden oder bei unseren Kunden vor Ort. Da Zuverlässigkeit für unser Unternehmen an erster Stelle steht, gehen wir flexibel auf die Wünsche unserer Kunden ein. Dies bedeutet, dass wir selbst auf Sonderwünsche bezüglich der Schulungstermine eingehen.

Teilnehmer der Schulung Brandschutz

Der Teilnehmerkreis unserer Schulung Brandschutz umfasst alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Ihres Unternehmens. Dabei werden keine besonderen Vorkenntnisse oder sonstige Voraussetzungen erwartet. Wir betreuen Unternehmen aller Berufsgenossenschaften. Unsere Schulung Brandschutz ist für alle Unternehmer und Führungskräfte zugänglich, und zwar ab einem Mitarbeiter, wobei die Branchenzugehörigkeit keine Rolle spielt.

 

Wir bieten unsere Dienstleistungen rund um Kirchheim unter Teck an

Unter anderem in:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bebra
  • Esslingen
  • Filderstadt
  • Fulda
  • Göppingen
  • Grebenau
  • Homberg (Efze)
  • Neuenstein
  • Neukirchen
  • Nürtlingen
  • Ottrau
  • Reutlingen
  • Rotenburg an der Fulda
  • Schwalmstadt
  • Schwalmtal
  • Stuttgart
  • Tübingen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.