Wir stellen Ihnen gerne für Ihr Unternehmen eine Fachkraft für Arbeitssicherheit  mit Fachkunde nach aktuellem Stand der Technik.

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit ist eine speziell ausgebildete Person, die zusammen mit einem Betriebsarzt ( Unternehmen oder Behörden ab einem Beschäftigten bei Aufgaben unterstützt, die sich aus der Umsetzungen der EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG ergeben. Die Abkürzung in Deutschland lautet Sifa. Verwendet werden wegen der begrifflichen Überschneidung mit den Sicherheitsfachkräften des Bewachungsgewerbes vermehrt die Abkürzungen FASi und gelegentlich FAS.

Zentrale Aufgabe der FASi ist es, den Unternehmer bzw. Arbeitgeber auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit - genauer: "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz und der menschengerechten Arbeitsgestaltung" zu beraten und zu unterstützen.

Quelle: Wikipedia

Fachkrafte für Arbeitssicherheit

Bei einer Fachkraft für Arbeitssicherheit handelt es sich um eine Person, die durch eine spezielle Ausbildung ein Unternehmen oder eine Behörde beim Durchsetzen der EG-Rahmenrichtlinien 89/391/EWG unterstützt. Eine der zentralen Aufgaben der Fachkräfte für Arbeitssicherheit ist es, Unternehmen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit zu beraten und diese zu kontrollieren.

Die umfangreichen Aufgaben der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Die Aufgaben einer Fachkraft für Arbeitssicherheit sind vielschichtig. Grob zusammengefasst kann gesagt werden, dass sich der Arbeitsbereich auf das Unterstützen beim Gesundheitsschutz, der Unfallverhütung und der Arbeitssicherheit erstreckt.
So führen Fachkräfte für Arbeitssicherheit beispielsweise Beratungsgespräche mit für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen durch. Sie treffen Entscheidungen, welche Körperschutzmittel im Unternehmen genutzt werden sollen und kümmern sich um die Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln.

Kontrolle und Optimierung des Arbeitsplatzes

Fachkräfte für Arbeitssicherheit überprüfen, ob technische Arbeitsmittel und Betriebsanlagen ordnungsgemäß funktionieren. Besonders vor der Einführung und Inbetriebnahme werden Geräte auf ihre Sicherheitstechnik hin kontrolliert.
Fachkräfte für Arbeitssicherheit beurteilen Arbeitsbedingungen und beobachten die Durchführung der Arbeitssicherheit. Sie stellen sicher, dass eine Unfallverhütung gewährleistet ist. Hierzu werden Arbeitsstätten in regelmäßigen Abständen in Augenschein genommen und festgestellte Mängel ohne Umwege dem Arbeitgeber oder einer verantwortlichen Person des Arbeitsschutzes mitgeteilt. Zusätzlich beteiligen sich die Fachkräfte für Arbeitssicherheit daran, geeignete Maßnahmen zu finden, um den Mangel zu beseitigen und beteiligen sich an deren Durchführung.
Sie gestalten den Arbeitsplatz, koordinieren Arbeitsabläufe und kontrollieren die Arbeitsumgebung, um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Untersuchung von Arbeitsunfällen und Analysierung der Arbeitsabläufe

Kam es zu einem Arbeitsunfall, untersuchen Fachkräfte für Arbeitssicherheit dessen Ursache, erfassen die Ergebnisse und werten diese aus. Anschließend schlagen sie dem Arbeitgeber geeignete Maßnahmen vor, die zukünftig solch einen Unfall verhindern könnten.
Fachkräfte für Arbeitssicherheit stellen sicher, dass Körperschutzmittel benutzt werden und sich die im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmer gemäß den an sie gestellten Anforderungen hinsichtlich des Arbeitsschutzes verhalten. Dabei werfen sie ein besonderes Auge auf die Gesundheits- und Unfallgefahren, die während des Arbeitsablaufes auftreten können. Zusätzlich bieten Fachkräfte für Arbeitssicherheit die Möglichkeit, sich über Einrichtungen oder Schulungen über die Gefahren belehren zu lassen und so den Gefahren effektiv selbst entgegen wirken zu können.

Wir bieten qualifizierte Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Schon seit über 20 Jahren betreuen unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit Unternehmen aller Größen und Branchen. Dabei ist es uns besonders wichtig, individuell auf den Kunden und seine Bedürfnisse einzugehen. Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit zeichnen sich durch Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Eine kompetente und persönliche Beratung, die sich stets an dem aktuellen Stand der Technik orientiert, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit werden regelmäßig geschult und sind stets über den neusten Stand in Sachen Arbeitsschutz informiert. Sollte Ihr Interesse geweckt sein, so zögern Sie nicht, uns eine unverbindliche Anfrage zu stellen. Wir informieren Sie gerne über unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

 

Wir bieten unsere Dienstleistungen rund um Kirchheim unter Teck an

Unter anderem in:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bebra
  • Esslingen
  • Filderstadt
  • Fulda
  • Göppingen
  • Grebenau
  • Homberg (Efze)
  • Neuenstein
  • Neukirchen
  • Nürtlingen
  • Ottrau
  • Reutlingen
  • Rotenburg an der Fulda
  • Schwalmstadt
  • Schwalmtal
  • Stuttgart
  • Tübingen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.